Österreichisches Ensemble für Neue Musik

Ekkehard Windrich, Michaela Girardi, Violine

Jutas Javorka, Viola | Peter Sigl, Violoncello

Rupert Struber, Perkussion | Jakob Sigl, Technik

 

Andy Akiho (*1979)

LigNEouS 1 for marimba and string quartet

Helmut Schmidinger (*1969)

Wenn sie schweigen, werden die Steine schreien

Musik wider das Vergessen für Violoncello und Perkussion

John Psathas (*1966)

One Study One Summary (Excerpt)

for marimba, junk percussion and digital audio

Josef Ramsauer (*1989)

Neues Werk Uraufführung

Casey Cangelosi (*1982)

Bad Touch for performer

George Crumb (*1929)

Black Angels – Thirteen Images from the Dark Land

for electric string quartet

 

Josef Ramsauer im Gespräch mit Helmut Schmidinger.

 

George Crumb wohl berühmtestes Werk „Black Angels“ – das zentrale Werk dieses Programms – deutet im Untertitel „Dreizehn Bilder aus dem dunklen Land“ auf die Facette der Fantasie als eine musikalische Seelenreise hin, die von Crumb mit den Stationen In-Ungnade-fallen, geistige Vernichtung und Erlösung beschrieben wird. Seine Bekanntheit verdankt dieses Werk auch dem Umstand, dass es teilweise als Musik zum Film „Der Exorzist“ verwendet wurde.

 

LANDESMUSIKSCHULE DO. 18. JAN. 2018 19:30 UHR

KARTENVORVERKAUF AB MI. 16. AUG. 2017

 

 

Preis: € 15,90